Dinge, die regelmäßig gewaschen werden müssen, außer Kleidung

Wenn Sie wissen, welches Waschprogramm und welches Waschmittel für die perfekte Reinigung Ihrer Stoffe am besten geeignet sind, ist es an der Zeit, 12 Haushaltsgegenstände gründlich zu waschen, die wir regelmäßig waschen müssen.

Wir waschen Spielzeug für Hunde

Wenn es darum geht, Haustierspielzeug zu waschen, müssen Sie die Anweisungen des Herstellers befolgen, die Sie wahrscheinlich auf dem Spielzeug, dem Etikett oder der Verpackung finden. Falls Sie keine Pflege- oder Reinigungshinweise finden, einfach in die Waschmaschine werfen, Waschmittel hinzufügen und mit kaltem oder warmem Wasser waschen.

Stofftiere waschen

Wenn Sie feststellen möchten, ob es eine gute Idee ist, Stofftiere zu waschen, müssen Sie zunächst prüfen, ob sie Elektronik, Batterien oder Schaumstoffbälle haben. Wenn Sie Elektronik, Batterien oder Schaumstoffbälle finden, können Sie mit einer sauberen Zahnbürste und einem flüssigen Reinigungsmittel vorsichtig Schmutz von der Oberfläche entfernen. Und wenn die Spielzeuge nichts enthalten, können Sie sie gerne in die Waschmaschine werfen. Sie sollten Stofftiere alle zwei Wochen in kaltem Wasser mit einem hochwertigen Tide-Waschmittel Ihrer Wahl waschen.

Teppiche waschen

Kann man Teppiche in der Waschmaschine waschen? Sie werden überrascht sein, dass viele Teppiche tatsächlich in der Maschine gewaschen werden können. Teppiche aus Baumwolle oder synthetischen Fasern (inklusive rutschfester Gummierung) sowie kleine Webteppiche können alle drei bis sechs Monate in kaltem Wasser bedenkenlos in die Waschmaschine gegeben werden. Wenn die Matte klein genug ist, legen Sie sie vor dem Waschen in eine Netztasche oder einen Kissenbezug mit Reißverschluss.

Handtücher waschen

Papierhandtücher werfen Sie nach jedem Gebrauch weg, nicht wahr? Es ist also sinnvoll, dass Sie Ihre Handtücher täglich waschen – wenn Sie möchten, dass die Handtücher geruchsneutral sind. Das Waschen von Handtüchern ist ganz einfach: Einfach in die Waschmaschine legen, Waschmittel hinzufügen, Wassertemperatur auswählen und schnell ausspülen. Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um mehr darüber zu erfahren: Um Ihre Handtücher sauber und frisch zu halten, vergessen Sie nicht, Ihre Küche sauber zu halten: Auf diese Weise nehmen Ihre Handtücher keine Gerüche auf und entfernen sie nicht aus der Umgebung.

Wir waschen die Gardinen

Vorhänge und Tüll sammeln wie viele andere Dinge in Ihrem Zuhause Staub an, was zu einem unangenehmen, stumpfen Aussehen und einem muffigen Geruch führt. Mit den hochwertigen Waschmitteln können Sie Ihre Gardinen jedoch mit wenigen Handgriffen sauber halten.

Entfernen Sie zuerst alle Haken und Vorhanggewichte.

Weichen Sie den Vorhang vor dem Waschen in kaltem Wasser ein.

Legen Sie nun den Vorhang in die Waschmaschine.

Waschmittel hinzufügen.

Waschen Sie die Vorhänge in kaltem Wasser und verwenden Sie den Schonwaschgang, wenn der Vorhang aus empfindlichem Stoff besteht.

Waschen Sie die Vorhänge in kaltem Wasser und verwenden Sie den Schonwaschgang, wenn der Vorhang aus empfindlichem Stoff besteht.

Wir waschen Kissenbezüge

Während des Schlafens verbringen Sie acht Stunden mit dem Kopf auf einem Kissenbezug, und so nimmt der Stoff das Öl aus Ihrer Haut, Schweiß und Speichel auf, das Sie beim Schlafen einlassen. Für einen hygienischeren Schlaf sollten Sie die Kissenbezüge alle drei Tage getrennt von den Kissen mit einem der hochwertigen Waschmittel und dem Heißprogramm-Modus in Ihrer Waschmaschine waschen. Dies hilft, selbst kleinste Reste von Öl, Schweiß und Speichel zu entfernen. Zum Waschen von Seidenkissenbezügen empfehlen wir, diese in einen Netzbeutel zu geben und schnell in kaltem Wasser zu waschen.

Wir waschen Schuhe

Waschen Sie die Schuhe, die man überall trägt und deshalb viel Dreck mit nach Hause nimmt. Es gibt jedoch Schuhe, die nicht in der Waschmaschine gewaschen werden können – es sind Leder- oder Wildlederschuhe, aber andere Schuharten, wie Tennis- oder Laufschuhe, können und sollten ein- bis zweimal im Monat in der Waschmaschine gewaschen werden.

Entfernen Sie vor dem Waschen die Schnürsenkel von den Schuhen, damit sie sich nicht in der Trommel verfangen, und legen Sie sie in einen separaten Wäschesack oder Kissenbezug mit Reißverschluss, um sie in die Waschmaschine zu schicken. Auch Ihre Einlegesohlen sollten ausgezogen werden, da diese am besten von Hand gewaschen werden. Bevor Sie Schuhe in die Waschmaschine werfen, legen Sie ein paar alte Handtücher in die Trommel - dies gleicht die Ladung aus und verhindert, dass die Schuhe beim Waschen abblättern. Sie können auch Turnschuhe für zusätzlichen Schutz in das Netz stecken. Verwenden Sie zum Waschen kaltes Wasser mit niedriger Schleuderdrehzahl für weiche Wäsche. Es dauert ungefähr einen Tag, bis die Schuhe im Freien getrocknet sind, aber Sie können den Vorgang beschleunigen, indem Sie sie mit Zeitungskugeln füllen.

Badematten waschen

Badematten sind wie Handtücher, die uns helfen, nach einem warmen Bad oder einer kalten Morgendusche nicht mit nassen Füßen auszurutschen. Die Matten sind so konzipiert, dass sie Feuchtigkeit aufnehmen. Im Badezimmer sammelt sich auf der Matte viel Haare, Flusen und andere Arten von Schmutz. Und wie man Badematten reinigt, fragen Sie? Es ist ziemlich einfach. Schütteln Sie sie zunächst mehrmals draußen, um überschüssiges Haar loszuwerden. Geben Sie dann diese in die Waschmaschine und fügen Sie Waschmittel hinzu. Wählen Sie nun einen leichten Waschgang mit kaltem Wasser. Die Badewanne hat einen rutschfesten Gummiboden, reinigen Sie ihn alle vier Wochen.

Wie man Decken wäscht

Können Sie sich erinnern, wann Sie das letzte Mal eine Decke gewaschen haben? Die gute Nachricht ist, dass die meisten Decken maschinenwaschbar sind. Überprüfen Sie aber zuerst das Etikett. Im Allgemeinen sollten Sie die Decke einmal im Monat reinigen, aber wenn Sie zu den Personen gehören, die die Decke täglich verwenden, können Sie sie alle zwei Wochen waschen. Geben Sie empfindliche Stoffe in einen großen Wäschesack, damit sie sich in der Waschmaschine nicht dehnen. Verwenden Sie den Kaltwassermodus und einen kurzen weichen Waschgang, um Decken zu waschen.